Zum Inhalt springen
9. April 2024

Neuer VNP-Podcast „Feldforschung“: Wissenschaft unterhaltsam aufbereitet

Warum braucht es einen neuen Podcast aus dem VNP – und warum ausgerechnet über das Thema Feldforschung und Wissenschaft in Franken? Nun, das Thema ist faszinierend und hochspannend: Wissenschaft begleitet uns täglich im Alltag – selbst bei kleinsten, vielleicht manchmal unbewussten Prozessen. Und kann augenöffnend und fesselnd sein. Ob Medizin, Technik, Physik, Chemie oder Psychologie: Neueste Erkenntnisse aus diesen Bereichen haben direkte Auswirkungen auf unser Leben. Und die nehmen wir unter die Lupe im neuen Podcast „Feldforschung“ – der als Reportage-Podcast neugierig machen will. Abwechselnd moderieren Lea-Verena Meingast, Redakteurin NN.de, und Jonas Volkert, Social-Media-Redakteur nordbayern.de, das neue Format.

Fränkische Forscher in freier Wildbahn

Wir nehmen nicht im Podcast-Studio, an der Uni oder gar im Labor auf. Wir gehen mit Forschenden und Menschen, bei denen die Forschung mal ankommen soll, an mitunter unkonventionelle Orte in der Region und bringen sie miteinander in den Austausch. Da prallen schon mal Welten aufeinander! Wir holen die Wissenschaftlerinnen und Wissenschaftler also heraus aus ihrer gewohnten Umgebung: Wir sind unterwegs mit fränkischen Forschern in freier Wildbahn. Die Gäste schnuppern an Gewürzen, nehmen Schweinehirn, mitgebracht in der Pausenbrotdose, unter die Lupe, beantworten Schätzfragen oder beweisen ihr Wissen im Quiz.

Im neuen Podcast wird „Feldforschung“ betrieben

Überraschend, unterhaltsam, auch mal kurios darf es zugehen bei „Feldforschung“. Kurzweilige Rubriken wechseln sich ab in den monothematischen Folgen, die mit Sound-Design aufbereitet sind. “Wie roch es in früheren Jahrhunderten und wie riecht unsere heutige Zivilisation?”, fragen wir eine Forscherin, die sich mit Geruchs- und Geschmackssinn beschäftigt. Wie kommen Falten ins Gehirn? Das beantwortet eine Maschinenbau-Ingenieurin, die sich mit Mechanik in der Gehirnentwicklung beschäftigt und zur Früherkennung von Epilepsie und Schizophrenie forscht. Können wir bald Post Covid heilen? Das fragen wir eine Forscherin im Bereich der Augenheilkunde. Sie arbeitet an der Studie des Uniklinikums Erlangen mit, die den molekularen Weg bestimmter Autoantikörper beim Post-Covid-Syndrom untersucht.

Seit 28. März überall, wo es Podcasts gibt

Zu hören ist „Feldforschung“ seit Donnerstag, 28. März, auf allen gängigen Podcast-Plattformen sowie auf NN.de und nordbayern.de. Alle zwei Wochen donnerstags erscheint eine neue Folge, die sich in 30-50 Minuten jeweils einem Schwerpunktthema widmet. Im Wechsel präsentieren Lea-Verena Meingast, Redakteurin NN.de, und Jonas Volkert, Social-Media-Redakteur nordbayern.de, die neuen Folgen.

Konzipiert haben das Format: Lena Wölki, Produktmanagerin Audio und Video, Lea-Verena Meingast, Redakteurin NN.de, Christina Merkel, Wissenschaftsredakteurin, und Isabel Pogner, ehemals Redakteurin nordbayern.de, die zwei Folgen beigesteuert hat, bevor nun Jonas Volkert mit einsteigt.

Und zu hören gibt es das Format hier auf Spotify. Den neuen VNP-Podcast „Feldforschung“ – Der Reportage-Podcast über alle Themen rund um die Wissenschaft in Franken gibt es außerdem auch auf Podigee.

 

 

Kennen Sie schon unseren neuen Podcast „Delfin-Dilemma“? Unsere Volontäre setzen sich hier mit dem Delfinarium in Nürnberger Tiergarten auseinander und diskutieren die Pros und Contras über die Haltung von Delfinen in Gefangenschaft.

Weitere Nachrichten

25. März 2024

Unser neues Digitalmagazin für Familien: „Huckepack – Alles was Familien stark macht!“

22. März 2024

Kaulitz-Zwillinge erwähnten VNP-Podcast in ihrem eigenen Erfolgs-Podcast

8. März 2024

Ute Bäumer übernimmt die Gesamtleitung Human Resources und Recht beim VNP

8. März 2024

Der Verlag Nürnberger Presse feiert die Demokratie

8. März 2024

Gut 2,7 Millionen Euro bei „Freude für alle“ gespendet

8. März 2024

Nürnberg im Dialog mit Robert Habeck

5. März 2024

Großer Erfolg für WhatsApp-Kanäle von NN.de und nordbayern.de